YogAlign Teil 3: Ändere deine Haltung, ändere dein Leben!

➜ Dieses Video ist in ganzer Länge exklusiv bei YOGAMOUR plus 🔐 zu sehen!
Das hier ist nur eine Vorschau.

Der sogenannte „Leg Tuner“  ist die umfangreichste Massage-Sequenz der YogAlign-Methode und dauert damit auch am längsten (35 Min.). Dafür hat er’s in sich! Es werden nicht nur die Füße, Beine und Hüftmuskulatur massiert und aufgeweckt, sondern auch der Psoas, der uns als mehr oder weniger sitzender Gesellschaft mit der Zeit zu verkümmern droht. Dies geschieht sowohl durch Selbstmassage, Atem- und auch PNF-Übungen, die  bei regelmäßigem, achtsamen Üben eine gesunde Körperspannung und -haltung bewirken.

Change your posture, change your life! Ein genialer Neujahrs-Vorsatz… .

Alles Liebe,

Eure Bärbel

Du willst wissen, wie genau der SIP-Atem funktioniert? Hier wird’s erklärt!

Die YogAlign Gesichtsmassage kann man jeden Tag üben. Ich nenne Teile davon auch „Anti-Merkel-āsana“… Mundwinkel nach oben garantiert!