Bei einem Workshop mit dem Thema „Yoga und der Rücken“ habe ich einen Sonnengruß kennen gelernt, der mehr zur bewussten Kräftigung der Rückenmuskulatur beiträgt als jede andere Form von Surya Namaskar, die ich bisher üben durfte. Die Schritte von der Ausgangsstellung zurück in den Hund und wieder an den Anfang der Matte sind so gestaltet, dass Hüft- und Iliosakralgelenke nicht überbeansprucht werden. Ich liebe zwar meine „Flows“, die Dynamik, das Tänzerische, tief in die Dehnung zu gehen von Anfang an… . Aber an manchen Tagen braucht eben die Wirbelsäule und auch andere Gelenke besondere Aufmerksamkeiten.

YOGAMOUR empfiehlt: „Love your Back“ und probiert’s aus!