Berlin Kreuzberg

YOGAMOUR in Berlin!

Vinyasa Flow Yoga „Lift Your Heart“ & Yin Yoga „Still & Tief“ mit Live Musik

Am Samstag, 2. Juni 2018, 9:30-12:30h und 15-17h
im Buddhistischen Tor Berlin, Grimmstraße 11B-C, 10967 Berlin-Kreuzberg

9:30 bis 12:30 Uhr: „Lift Your Heart“ (Vinyasa Flow Yoga), 35,00 €
15:00 bis 17:00 Uhr: „Still & Tief“ (Yin Yoga) mit Live Musik by Johanna Amelie, 25,00 €

Beide Yogasessions zusammen für 50,00 €

Bitte anmelden (siehe unten)
ACHTUNG! Derzeit ausgebucht. Warteliste möglich.

Zum ersten Mal unterrichtet Bärbel in Berlin und freut sich, 11 Jahre Lehrerfahrung, mehr als 18 Jahre persönliche Yogapraxis und 8 Jahre YOGAMOUR-Community in zwei intensive Yoga Sessions zu verpacken. Vormittags bindet sie ihr Lieblingsthema "Lift Your Heart", "die innere und äußere Aufrichtung mit einem Lächeln im Gesicht und positiven Gedanken im Kopf", in einen kraftvollen, dynamischen Vinyasa Flow ein, integriert Atem, Meditation und Selbstmassage spielerisch, ganz so, wie ihr es aus den YOGAMOUR-Videos kennt. Hier und jetzt, Live, mit Korrekturen, Erklärungen und einer Menge Spaß.

Was die gezielte und lange Dehnung des faszialen Gewebes im Zusammenhang mit geistiger Stille bewirken kann und warum sich das nicht für jeden gleich anfühlt, erfahrt ihr am eigenen Körper in der zweistündigen Yin Yoga-Session am Nachmittag. Dazu gibt es Unterhaltung vom Feinsten: Ihr alle kennt aus dem Abspann der YOGAMOUR-Videos die wunderschöne Stimme von Johanna Amelie (Lokah samastah). Sie wird den Nachmittagsworkshop (Yin Yoga – Still & Tief) mit ihrer Musik live begleiten! Zwischen den beiden Yogastunden habt ihr genug Zeit für einen Spaziergang durch den beliebten Graefe Kietz. Hier findet ihr Cafés mit abwechlsungsreichen Speisekarten und Straßen und Plätze, um euch bei einem Spaziergang die Beine zu vertreten. Wer lieber eigenes Essen mitbringt, kann die Mittagspause auch im Buddhistischen Tor verbringen – der Raum ist den ganzen Tag für YOGAMOUR geöffnet. "Yin Yoga – Still & tief".

Bärbel Miessner

Bärbel Miessner
Bärbel praktiziert seit 1999 Yoga. 2007/2008 absolvierte sie ihr 800h Yoga Teacher Training bei Jivamukti Yoga New York (Sharon Gannon und David Life) und Jivamukti Yoga München (Antje Schäfer). Es folgten Fortbildungen in Yin Yoga und Yoga Nidra (Josh Summers, Joe Barnett, PYG), außerdem Svastha Yogatherapie-Fortbildungen bei Dr. Günter Niessen. Im Sommer 2017 absolvierte Bärbel eine YogAlign Lehrerausbildung bei Michaelle Edwards. Seit 2010 produziert sie zusammen mit ihrem Mann Christian Miessner YOGAMOUR, seit 2018 YOGAMOUR plus.

Für Bärbel ist jeder Körper, jeder Yogi einzigartig, d.h., die Yogahaltung darf an den individuellen Yogi angepasst werden, nicht umgekehrt. Diese Einzigartigkeit vermittelt sie in ihrem Yoga-Unterricht und in ihren beliebten Yogavideos auf yogamour.de. Mit Freude, Begeisterung und Empathie.

Johanna Amelie

Johanna Amelie
Johanna Amelie ist Sängerin, Komponistin, Musikproduzentin und Yogini. Seit frühster Kindheit lernte sie verschiedene Instrumente und fühlte sich stets zu unterschiedlichsten Musikstilen und Klängen hingezogen. Nach der Schulzeit reiste J. für 9 Wochen durch Indien und zog dann nach Berlin um Musik zu studieren und Yoga zu üben. Seit 2013 ist sie mit ihrem eigenen Musikprojekt auf den Bühnen Europas unterwegs, veröffentlicht Cds und Musikvideos, singt Mantren und spielt Musik in Yoga Klassen. Mit dem Künstlerkollektiv „Yogee Hanga Sound“ komponiert sie außerdem Musik für Yogamour Dvds.
Find out more: www.johannaamelie.com und https://yogeehangasound.bandcamp.com/releases

Buddhistisches Tor Berlin

Anmeldung und Info