Podcast Folge 72

Good Morning 2 – Yoga am Morgen

Körper und Geist aufwecken, entspannt, friedlich und mit einem Lächeln im Gesicht in den Tag starten ist die Idee der zweiten Good Morning Folge. Es ist schon sechs Jahre her, dass ich euch zusammen mit Michaela Derra in der YOGAMOUR-Folge 32 ein paar „Good Morning Asanas“ zusammen gestellt und vorgeübt habe… Zeit für die nächste Runde!

Morgens fühlt sich so mancher Körper gerne mal steif an. Wir bekommen das Gefühl, uns schon zu Beginn des Tages intensiv dehnen zu müssen. Was wir oft nicht wahrnehmen ist, dass wir morgens etwas größer sind als abends, weil die Bandscheiben sich über Nacht erholen und ein bisschen „aufplustern“ durften. Dann sofort mit Dehnen in sitzenden Vorbeugen Druck auf die Bandscheiben auszuüben ist eventuell nicht für jeden Körper/jeden Rücken das Richtige.

Deshalb soll in dieser Good Morning-Folge die Bewegung und Kräftigung des Körpers in den Vordergrund treten… ein bisschen Achtsamkeit bei den Vorbeugen in den Sonnengrüßen sollten dabei auf jeden Fall eingeplant werden. Die Morgensteifigkeit vergeht meist im Laufe des Tages wie von selbst.. das angenehme Gefühl in Körper und Geist, schon etwas für sich getan zu haben darf dafür bleiben, incl. Lächeln im Gesicht.

Einen wunderschönen Start in den Tag wünscht die YOGAMOUR-Bärbel

P.S.: Falls ihr nach dem Üben dieser Folge eure Beine spürt: Ja, auch ich hatte nach dem Dreh einen halben Tag einen Mini-Muskelkater :).

Intro:
Bearagi & Anjaneya Raag Kirvani (Night) by Jason KaliDas
Outro:
Lokah 4 YOGAMOUR by Johanna Amelie

Spenden

Newsletter

Länge: 0:28:00 h
Übungslevel: mittel
Veröffentlicht 12. Februar 2017

Die wichtigsten Asanas in diesem Video:

Alternative: Leicht

YOGAMOUR #69
#69: Love Your Back 2 – Yoga für einen gesunden Rücken

Alternative: Mittel

YOGAMOUR #71
#71: Yin Yoga 4 – Lift your heart, be happy

Alternative: Schwer

YOGAMOUR #70
#70: Mandala Flow Classique

6 Kommentare zu "Good Morning 2 – Yoga am Morgen"

  1. Liebe Bärbel,
    hab vielen Dank für diese wunderbare YOGAMOUR Folge.
    Wie schon mehrfach erwähnt eine tolle Session ohne störende Musik.
    Das macht viel Lust auf mehr. Freue mich jetzt schon auf weitere Folgen.
    Nochmal herzlichen Dank!
    Johanna

  2. Die Folge ist ganz prima – Länge, Stille, Wind und auch die Fliege ist unbezahlbar
    Vielen Dank dafür!

  3. Ich finde auch, dass das ist eine ganz besonders schöne Folge ist. Vor allem, weil keine Musik stört.
    Vielen Dank!!!

  4. toll, toll, toll! Ja – sowas hat gefehlt. Und das beste ist, diesmal kein Geräusch, nur bissl Wind und sonst viel Stille rundum! Dankeschön.

  5. Liebe Bärbel. Das war ja wieder wundervoll von vorn bis hinten: Umgebung, Asanaabfolge und Du mit Deinem Strahlen… und die Schwebefliege:))) Von Herzen alles Gute Dir und Deinen Lieben. Uns allen. Umarmung, Carola

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *