Podcast Folge 30

Samskrta Flow II – Yoga üben nach Sanskrit-Begriffen

Bereits in YOGAMOUR-Folge 7 seid ihr in den Genuss gekommen, die euch so vertrauten āsanas nach sanskrit-Begriffen zu üben: adho muka śvanāsana (nach unten schauender Hund), tādāsana (Berghaltung), utthita trikoņāsana (gestrecktes Dreieck), vīrabhadrāsana (Krieger) sind nur ein paar Haltungen, die ihr mit YOGAMOUR fast täglich (wie wir hoffen 😉 ) übt.

Aufmerksames Zuhören während der Yogapraxis verfeinert unser Gehör – wir lernen, das Gehörte umzusetzen, ohne Hinzusehen, vielleicht sogar mit geschlossenen Augen. Um so einfacher wird es, in einen harmonischen Rhythmus zu gelangen – in den Fluss (oder „Flow“, wie wir so gerne sagen). Alles ist in Bewegung, der Klang der Worte, der Atem und somit eure Yogapraxis – PRĀŅA (Lebensenergie)!

YOGAMOUR wünscht viel Freude beim flüssige üben… abhyāsa & vairāgya oder, frei interpretiert: Go & let go ;)!

Mit:
Regina Gambarte (YAMYOGA, München)
Bärbel Miessner (YOGAMOUR)

Gefilmt im YAMYOGA, München

Musik:
Intro: Bearagi by Jason KaliDas (www.jasonkalidas.com)

Anjaneya by Jason KaliDas
Om Namo Narayanaya by Jason KaliDas & Narayani
(www.jasonkalidas.com)
Karma by Freedom People
(www.musicalley.com)

Spenden

Newsletter

Länge: 0:15:04 h
Übungslevel: schwer
Veröffentlicht 25. Januar 2011

Alternative: Leicht

YOGAMOUR #69
#69: Love Your Back 2 – Yoga für einen gesunden Rücken

Alternative: Mittel

YOGAMOUR #71
#71: Yin Yoga 4 – Lift your heart, be happy

Alternative: Schwer

YOGAMOUR #70
#70: Mandala Flow Classique

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *