Podcast Folge 75

Ohana Yoga Flow 1

Yoga wird auch beschrieben als „der Zustand, in dem nichts fehlt“. Deshalb filmen wir gerne an wunderbaren Plätzen: um diesen Zustand herbei zu zaubern und eure Yogamatten (und euch!) zum Glitzern zu bringen!
Kennt ihr diese Momente, in denen ihr das Gefühlt habt: „Alles stimmt. Alles ist gut so. Ich mag mein Leben. Jetzt!“

So ging es uns an diesem Morgen im Karwendel/ Isarwinkel ca. eine Stunde von München entfernt. Zu dritt (Christian, Bärbel & Leonie Mießner) haben wir uns unsäglich früh auf den Weg Richtung Berge gemacht, um die Isarauen zu Fuße immer noch schneebedeckter Berge möglichst menschenleer zu erleben und dort eine YOGAMOUR-Folge für euch zu drehen. Die Schönheit der Natur nicht zwangshalber auf anderen Kontinenten, sonder lediglich einen Katzensprung entfernt zu erleben macht zufrieden, ruhig, bescheiden.

Dieses Gefühl zu teilen mit Menschen, die man liebt, zaubert unweigerlich ein Lächeln ins Gesicht und ein wohliges Gefühl in Herz und Bauch.

‚Ohana ist hawaiianisch und bedeutet „Familie“. Viel Freude beim Mama-Tochter-Flow wünscht die YOGAMOUR-Family!

Mit:
Leonie Miessner
Bärbel Miessner

Produktion:
Bärbel Miessner
Christian Miessner

Intro:
Bearagi & Anjaneya Raag Kirvani (Night) by Jason KaliDas
Outro:
Lokah 4 YOGAMOUR by Johanna Amelie

Spenden

Newsletter

Länge: 0:21:46 h
Übungslevel: schwer
Veröffentlicht 30. Juli 2017

Alternative: Leicht

YOGAMOUR #76
#76: Die Magie des Ujjayi-Atems

Alternative: Mittel

YOGAMOUR #73
#73: Yin Yoga 5 – Lebensenergie tanken, Speicher auffüllen!

Alternative: Schwer

YOGAMOUR #74
#74: YOGAMOUR „Fast ohne“ No. 1 – Tanzende Krieger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.