Podcast Folge 09

Let Go! Mit Yoga lernen, alles Überflüssige loszulassen

Yogaübungen (asanas) zeigen uns immer wieder, wo sich im Körper Blockaden befinden. Wir können anhand dieser Blockaden unsere Grenzen erkennen – aber auch unser Potenzial! Mit Geduld, Gefühl und Selbstvertrauen können wir uns an Grenzen herantasten – und sie vielleicht auch überwinden.

In der Folge „Let Go“ sind hüftöffnende Asanas und Vorwärtsbeugen der Fokus. Gerade in den sitzenden asanas können wir über einen tiefen Atem das Loslassen üben und tiefer in dieses Gefühl eintauchen.

YOGAMOUR denkt: Manchmal muss man die Dinge so akzeptieren, wie sie sind. Beobachtet euch und den Atem, ohne zu beurteilen. Akzeptiert die Grenzen – da fängt das Loslassen schon an!

Mit:
Regina Gambarte (YAMYOGA, München)
Bärbel Miessner (YOGAMOUR)

Gefilmt im YAMYOGA, München

Musik:
Intro: Bearagi by Jason KaliDas (www.jasonkalidas.com)

Bend Of A Breeze by Eastcyde Real Estate
Babylon System (Creeping Mix) by Soul Captain Remixed by The Powersteppers
From the Heart by Shadow & The hunter
Flying On Earth by More Human Than Human
Let me be free by Coraleena Ellis
musicalley.com

Spenden

Newsletter

Länge: 0:15:25 h
Übungslevel: mittel
Veröffentlicht 25. Mai 2010

Alternative: Leicht

YOGAMOUR #69
#69: Love Your Back 2 – Yoga für einen gesunden Rücken

Alternative: Mittel

YOGAMOUR #71
#71: Yin Yoga 4 – Lift your heart, be happy

Alternative: Schwer

YOGAMOUR #70
#70: Mandala Flow Classique

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *