Podcast Folge 50

Easy Times 8 – Yoga für den Rücken

YOGAMOUR-Folgen mit Fokus „Rücken“ beinhalten immer herzöffnende Yogahaltungen (āsanas), die Wirbelsäule wird nach hinten gebogen und geschmeidig gemacht, der Brustkorb weit geöffnet (bei tiefer gleichmäßiger Atmung in den Herzraum schafft ihr viel Raum für Liebe und Mitgefühl!). Nebenbei werden die Bauchorgane gekräftigt.
Folge Nr. 50 beschäftigt sich mit dem Bogen, „dhanurāsana“. B.K.S. Iyengar schrieb, dass nach seiner Erfahrung auch Menschen mit Bandscheibenvorfällen beim regelmäßigen Üben von „dhanurāsana“ positive Erfahrungen machen konnten (B.K.S. Iyengar: „Licht auf Yoga“). Nicht vergessen: Bei massiven Rückenproblemen vor dem Üben einer YOGAMOUR-Folge einen Yogalehrer des Vertrauens, einen Arzt oder Physiotherapeuten zu Rate ziehen! Bei den Rückbeugen-āsanas ist Achtsamkeit eurem Körper gegenüber notwendig – spürt die Fähigkeiten und Bedürfnisse eurer Wirbelsäule! Eine Hyperlordose im Lendenwirbelsäulenbereich bedarf besonderer Aufmerksamkeit, ebenso wie Verspannungen in Nacken und Schultern. Nutzt eure Fähigkeit, bewusst zu atmen. Am effektivsten ist der Atem, wenn tief und gleichmäßig (siehe Folgen 34 und 35).

YOGAMOUR empfiehlt: Eine schöne Vorbereitung für die Rückenfolge ist übrigens Easy Times 7 (#47) mit dem Fokus „Drehen/Twisten der Wirbelsäule“! Viel Freude beim Üben!

Mit Bärbel Mießner

Musik:
Intro: Bearagi & Anjaneya by Jason KaliDas

Megaflares by Erhard Dengl

Bend of a breeze byEastcyde Real Estate
Chameleon by All India Radio
Flying on earth by More Human than Human
Easy Times by Acoustic Jim
Alle Songs außer Intro & Megaflares: musicalley.com

Spenden

Newsletter

Länge: 0:19:16 h
Übungslevel: einfach
Veröffentlicht 6. März 2012

Alternative: Leicht

YOGAMOUR #69
#69: Love Your Back 2 – Yoga für einen gesunden Rücken

Alternative: Mittel

YOGAMOUR #71
#71: Yin Yoga 4 – Lift your heart, be happy

Alternative: Schwer

YOGAMOUR #70
#70: Mandala Flow Classique

7 Kommentare zu "Easy Times 8 – Yoga für den Rücken"

  1. Sehr schöne Anleitung , wie immer in toller Umgebung und deiner angenehmen Stimme vielen Dank .Ich bin froh eure Seite im Web gefundenzu haben.

  2. Pingback: Namaste – Yoga für zwischendurch | ringelrosa

  3. Tolle Sequenz! Vielen Dank, der Tag fühlt sich gleich ganz anders an.

  4. prima wie die schultern entspannt und der obere Rücken gedehnt werden :)das richtige nach einem tag mit viel sitzen!

  5. Das war heute mit Yoga für den Rücken meine erste Yoga Erfahrung überhaupt. Es war super. Noch besser als ich es mir vorgestellt hab.
    Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *